Sprache

CIRCAMERICA enRoute
2021::Antriebslos durch Tag und Nacht

2021::Antriebslos durch Tag und Nacht (66)

Am 15.7. ziehen Sabine und Ralph auf der BELUGA ein. Am 7.8. gehts los. Start aus Glückstadt in Richtung Helgoland. Von dort solls in einem Rutsch nach Süden gehen ... zumindest in der Theorie. Die Realität war sehr ernüchternd. Für den Rest des Jahres lagen wir mit Maschinenschaden fest.  Die Menschen, welche für eine Lösung hätten sorgen können (YANMAR und die Yachtwerft in Glückstadt) konfrontiert uns mit Unfähigkeiten, Ignoranz, Ausreden und Arroganz zuerst in Dünkirchen und später dann in Cherbourg. Fazit: knapp 200 Tage auf der BELUGA. Nur 7 Tage konnten wir die BELUGA bewegen. Ein bekannter Mensch der TransOcean Vereinigung sagte einst: "Das schwierige am Losseglen ist das Lossegeln". Ob er das so meinte, wie wir das erleben durften bezweifeln wir. Aber dennoch zutreffend.

Details unserer 2021 erlebten Story findest Du in unseren Blogs dieser Kategorie ...

Freitag, 27 August 2021 08:56

Am Ende wird alles gut (Part 7)...

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Mittwoch, 25 August 2021 14:36

Am Ende wird alles gut (Part 6)...

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Montag, 23 August 2021 18:47

Am Ende wird alles gut (Part 5)...

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Sonntag, 22 August 2021 11:19

Am Ende wird alles gut (Part 4)...

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Samstag, 21 August 2021 08:54

Am Ende wird alles gut (Part 3)...

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Samstag, 21 August 2021 08:40

Am Ende wird alles gut (Part 2)...

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Samstag, 21 August 2021 08:05

Am Ende wird alles gut (Part 1)...

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Dienstag, 17 August 2021 10:59

Achterbahn für Fortgeschrittene ...

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Samstag, 14 August 2021 12:26

Hausmeister auf Helgoland

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)